Haftungsausschluss

Andromedical ist ein zertifiziertes europäisches und medizinisches Unternehmen mit der Herstellungsnummer 5424-PS für medizinische Geräte. Andromedical besitzt verschiedene Internationale Gesundheitszertifikate, um die Sicherheit und Effektivität der Produkte zu gewährleisten. Darüber hinaus besitzt Andromedical das CE Zeichen für all seine Produkte. Das Unternehmen ist zudem ISO-Zertifiziert.

Diese Internetseite enthält diverse Aussagen von bekannten Urologen, mit Bezug auf die Sicherheit und Effektivität der Produkte. Die Aussagen beziehen sich auf tatsächlich durchgeführte wissenschaftliche Studien an echten Kunden, die Andromedicals Produkte benutzt haben. Die Resultate sind unter anderem von den jeweiligen Patienten abhängig.

Jede Produktaussage auf dieser Webseite bezieht sich auf tatsächlich durchtgeführte wissenschaftliche Studien, welche mit den jeweiligen Produkten durchgeführt wurden, um die Sicherheit und Effektivität der Produkte oder deren Komponenten zu testen.

Aussage 1: “Die Effektivität der Penisvergröβerung” des Andropenis wird unterstützt durch:
Die wissenschaftliche Studie des SGB-Hospitals der Universität von Turin, durchgeführt von Dr. Gontero in Turin (Italien) und publiziert im British Journal of Urology International (BJUI) im Jahre 2008. Das Ergebnis: “Der Penis Extender stellt eine akzeptable, minimal-invasive Methode dar, welche zu einer effektiven und dauerhaften Vergröβerung des Penis im schlaffen und erigierten Zustand führen kann.” Auszüge aus der Studie finden Sie hier: PubMed (US Nationalbibliothek der Medizin). Die komplette Studie ist in diesem medizinischen Fachmagazin nachzulesen: BJUI.

Aussage 2: “Dauerhafte Penisvergröβerung” mit dem Andropenis wird unterst¨tzt durch:
Die wissenschaftliche Studie des SGB-Hospitals der Universität von Turin, durchgeführt von Dr. Gontero in Turin (Italien) und publiziert im British Journal of Urology International (BJUI) im Jahre 2008. “Die aktuelle Studie zeigt eine effektive Verlängerung des Penis nach 6 Behandlungsmonaten mit einem Penis Extender und deutet darauf hin, dass die Resultate nach weiteren 6 Monaten ohne Behandlung beibehalten werden.” Auszüge aus der Studie finden Sie hier: PubMed (US Nationalbibliothek der Medizin). Die komplette Studie ist in diesem medizinischen Fachmagazin nachzulesen: BJUI.

Aussage 3: “Penisvergröβerung im schlaffen und erigierten Zustand” mit dem Andropenis wird unterstützt durch:
Die wissenschaftliche Studie des SGB-Hospitals der Universität von Turin, durchgeführt von Dr. Gontero in Turin (Italien) und publiziert im British Journal of Urology International (BJUI) im Jahre 2008. “Das Ergebnis: der Penis Extender stellt eine akzeptable, minimal-invasive Methode dar, welche zu einer effektiven und dauerhaften Vergröβerung des Penis im schlaffen und erigierten Zustand führen kann.” Auszüge aus der Studie finden Sie hier: PubMed (US Nationalbibliothek der Medizin). Die komplette Studie ist in diesem medizinischen Fachmagazin nachzulesen: BJUI.

Aussage 4: “Penisvergröβerung um bis zu 4 cm (1.6″) in der Länge” mit dem Andropenis wird unterstützt durch:
Die wissenschaftliche Studie des GM Krankenhauses der Universität von Madrid (Spanien), durchgeführt von Dr. Moncada und publiziert im Journal of Sexual Medicine (JSM) im Jahre 2005. Die Ergebnisse: “Eine durchgehende Behandlung über 4 Monate mit einem Penis-Zugsystem führte zu einer Verlängerung zwischen 1 bis 4 Zentimetern und einer Umfangzunahmen von 0,5 bis 1,5 Zentimetern.” Die Studie ist in diesem medizinischen Fachmagazin nachzulesen: JSM page 16, and the study presented in 2007 in the American Urological Association congress ( AUA).
Die wissenschaftliche Studie des SGB-Hospitals der Universität von Turin, durchgeführt von Dr. Gontero in Turin (Italien) und publiziert im British Journal of Urology International (BJUI) im Jahre 2008. “Nach 6 Monaten war die durchschnittliche Verlängerung signifikant und hat die Ziele bei der effektiven Gröβe mit 2,3 und 1,7 cm in schlaffen und gestreckten Zustand erfüllt.” Auszüge aus der Studie finden Sie hier: PubMed (US Nationalbibliothek der Medizin). Die komplette Studie ist in diesem medizinischen Fachmagazin nachzulesen:BJUI.

Aussage 5: “Penisvergröβerung von bis zu 1,5 cm (0.6″) im Umfang” mit dem Andropenis wird unterstützt durch:
Die wissenschaftliche Studie des GM Krankenhauses der Universität von Madrid (Spanien), durchgeführt von Dr. Moncada und publiziert im Journal of Sexual Medicine (JSM) im Jahre 2005. Die Ergebnisse: “Eine durchgehende Behandlung über 4 Monate mit einem Penis-Zugsystem führte zu einer Verlängerung von 1 bis 4 Zentimetern und einer Umfangzunahmen von 0,5 bis 1,5 Zentimetern.” Die Studie ist in diesem medizinischen Fachmagazin nachzulesen: JSM page 16, and the study presented in 2007 in the American Urological Association congress (AUA).
Die wissenschaftliche Studie des Renjo-Hospitals der Universtät von Shanghai (China), durchgeführt von Dr. Zheng Lee im Jahre 2005. Die Ergebnisse: “Der Penisumfang nahm ebenfalls zu. Im schlaffen Zustand um 1,8 cm und im erigierten Zustand um 1,9 cm.” Und “Ein Penis Extender kann den Penis in der Länge und im Umfang vergrössern. Die Behandlung war sicher und es gab keine schädlichen Nebenwirkungen.”. Hier finden Sie diestudie.

Aussage 6: “medizinisch verschriebenes Gerät zur Behebung von Peniskrümmungen (hervorgerufen durch Peyronie-Krankheit, angeborener Krümmung usw.)” für Andropeyronie von folgender Studie befürwortet:
In der wissenschaftlichen Studie von Dr. Gontero des SGB Krankenhaus der Universität von Turin (Italien) durchgeführt und in dem Journal of Sexual Medicine (JSM) 2009 veröffentlicht wird folgendes schlussgefolgert:”Die Patienten, die an unserer Studie teilgenommen haben, wiesen zwar keine klinisch bedeutende Besserung der Peniskrümmung vor, doch waren die Ergebnisse vergleichbar mit anderen Behandlungsmethoden, wie zum Beispiel intralesionale Spritzen”. Einen Auszug der Studie finden Sie inPubMed(die US Nationale Medizin-Biblithek ) und die vollständige Studie in dem medizinischen Magazin JSM.

Aussage 7: “Verhinderung von Penisverkürzung anhand von Penisrückzug wegen Vernarbung während postoperativen Prozessen” für Andropeyronie (Surgery Edition) von folgender Studie befürwortet:
In der wissenschaftlichen Studie von Dr. Moncada des GM Krankenhaus der Universität aus Madrid (Spanien) 2005 in dem Journal of Sexual Medicine veröffentlicht (JSM) wird schlussgefolgert, dass die “Benutzung der Penis-Strecker-Vorrichtung von 8 bis zu 12 Stunden am Tag ein effektiver und sicherer Weg ist den Verlust an Penislänge bei Patienten, die an Peyronie Krankheit operiert wurden zu minimalisieren”. Sie können die Studie in dem medizinischen Magazin JSM nachschlagen.

Aussage 8: “medizinisch verschriebene Vorrichtung für Männer die einen Mikropenis bzw. einen Penis haben, der kleiner als 8cm ist” für Andropenis Mini von folgender Studie befürwortet:
Die wissenschaftliche Studie der Federal Agency of Public Health Services and Social Development Treatment in Moskau (Russland) von Dr. Petrovich durchgeführt und während des 10. Kongresses der European Society for Sexual Medicine (25-28. November 2007) vorgestellt schlussfolgert, dass nach einer Penis Verlängerung viele Patienten, die unter Hyponogadismus litten, eine erhebliche Besserung in Ihren sozialen sowie professionellen Sphären vorwiesen. Diese Besserung spiegelt sich in einer Erweiterung der sozialen Kreise wieder, dank einer Steigerung des Selbstwertgefühls. Die erhaltenen Ergebnisse nach dem Gebrauch von konservativen Therapien erlauben uns die Wirksamkeit einer Hormon-Ersatz-Therapie in Kombination mit dem Andropenis Extender zu erwägen”. Die komplette Studie wurde während des ESSM Kongresses veröffentlicht.

Um Andromedicals Produkte zu nutzen, müssen sie vorher die jeweiligen Bedienungsanleitungen genau durchlesen. Konsultieren Sie stets einen Arzt bevor Sie mit der Benutzung eines Produktes beginnen. Auβerdem konsultieren Sie bitte einen Arzt, falls Sie unter unkontrollierter Diabetis, Genitalherpes oder sexuell übertragbaren Krankheiten, Harnröhrenentzündung, akute Blasenentzündung, akute Prostatitis, Bauchbruch, Dermatitis, Krebs, Lymphdrüsenkrebs, Lymphom oder Querschnittslähmung leiden. Bevor Sie mit der Behandlung aufgrund eines medizinischen Problems beginnen, sollten Sie ebenfalls unbedingt einen Facharzt aufsuchen.

Bezüglich der auf dieser Webseite angebotenenn Pillen (Nahrungsergänzungen): Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration (FDA, USA) oder einer anderen Regierungsbehörde ausgewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Dieses Produkt ist rein pflanzlich und enthält keine verschreibungspflichtigen Wirkstoffe.

Aussagen über das meistverkaufteste Gerät und die Anzahl der Jahre, die das Produkt bereits aus dem Markt ist, basieren auf den Absatzberichten von Andromedical.